Projektübersicht

Für einen innovativen und zukunftsorientierten Verein, wie den SV Röckersbühl, ist es unerlässlich Nachwuchsförderung zu betreiben und diese stetig zu verbessern. Die Altersbeschränkung „ab 12 Jahren“ macht es uns jedoch schwer sowohl Kinder als auch Jugendliche zu gewinnen und für den Schießsport zu begeistern. Mit der Anschaffung von zwei Lichtpunktschießständen soll dieser Zielgruppe eine interessante Sportart angeboten werden können.

Kategorie: Sport
Stichworte: Sport, Lichtpunktgewehr, Röckersbühl, Jugend, Schützenverein
Finanzierungs­zeitraum: 08.06.2018 08:59 Uhr - 28.08.2018 23:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen Kinder und Jugendliche mehr für den innovativen Schießsport begeistern. Das Laserschießen bietet unserem Verein die beste Möglichkeit dem aktuell negativen Entwicklungstrend im Schießsport entgegenzuwirken.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Um auch zukünftig eine attraktive Sportart bleiben zu können, die Kindern Spaß und Freude bereitet, wollen wir mit modernster Technik neue Trainingsanreize setzen. Darüber hinaus ist es möglich Freundschaftswettkämpfe mit Kindern aus anderen Vereinen zu veranstalten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Den SV Röckersbühl zeichnet eine jahrelange, erfolgreiche Nachwuchsarbeit aus. Jedes Jahr aufs Neue sind unsere Jungschützen auf Bayerischen und Deutschen Meisterschaften vertreten. Um dies auch in Zukunft weiter zu ermöglichen, wollen wir unserer Jugend neue Trainingsmöglichkeiten bieten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Kauf von zwei Lichtpunktschießständen inkl. Gewehren soll mit Ihrer Hilfe möglich gemacht werden. Damit wird die Ausübung des Schießsports ohne Altersbeschränkung ermöglicht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Schützenverein Edelweiss 64 Röckersbühl e. V.