Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Als Mutmacher für alle Kinder in unseren Gemeinden (für die Zeit, wenn der Kontakt zu anderen Menschen wieder möglich ist),
haben wir uns für die ersten beiden Wochen in den Sommerferien etwas Besonderes einfallen lassen: Eine Spielestadt!

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie den Kids ein tolles Ferienerlebnis, die Freude auf Gemeinschaft
aber auch eine wertvolle Wissensvermittlung wie z.B. Politische Bildung oder die Beteiligung in der Gesellschaft!

Dafür danken wir Ihnen schon jetzt!

Kategorie: Jugend
Stichworte: KOJA, Sommerferien, Ferien, Spielestadt, Mini Landkreis Neumarkt
Finanzierungs­zeitraum: 07.04.2021 11:44 Uhr - 21.06.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 02. 08. 2021 bis 13. 08. 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Was ist das genau?

Unsere Kinder des Landkreis Neumarkt im Alter von 6-13 Jahren dürfen erfahren, wie es sich anfühlt, in einer eigenen
Spielestadt zu arbeiten, Geld zu verdienen, dieses Geld danach wieder auszugeben und viele andere Dinge, die sonst nur die "Großen" tun. Dabei erleben sie mit Gleichaltrigen viel Spaß und Action und bestimmt wird so manch neue Freundschaft geknüpft.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ein attraktives Ferienangebot für unseren Landkreis.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kindern Raum geben: Kinder benötigen Entwicklungs- und Entfaltungsmöglichkeiten.
Kinder hören: Wie stellen sich Kinder ihre Gemeinde vor? Welche Regeln würden Kinder aufstellen und wie würden diese von Ihnen umgesetzt werden?
Kinder beteiligen: Spielerisch erfahren Kinder wie Gesellschaft funktioniert und verinnerlichen wichtige demokratische Strukturen: Wahlen, Bürgerpflichten, Arbeit und Verwaltung: Kinder spielerisch auf ein demokratisches und tolerantes Miteinander vorbereiten.
Kinder brauchen Kinder: Im August werden unter Einhaltung einer passenden Hygiene- und Schutzkonzeption soziale Begenungen mit Gleichaltrigen dringend notwendig sein. Kinder bekommen ein attraktives Ferienangebot in der Region.
Kinder brauchen Spaß: Geben wir den Kindern mit dem MiniLandkreis Neumarkt nach dieser Zeit eine unbeschwerte Zeit zurück
Neumarkt hält zusammen

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie den Kids ein tolles Ferienerlebnis, die Freude auf Gemeinschaft
aber auch eine wertvolle Wissensvermittlung wie z.B. Politische Bildung oder die Beteiligung in der Gesellschaft!

Mit ihrem Geld werden wir an 10 Tagen allen Kindern des Landkreises eine Teilnahme ermöglichen. Interessierte Gemeinden und interessierte Kinder können sich ab April zum Ferienprogramm anmelden. Wir finanzieren damit Spielebegleiter und notwendige Sachmittel. Der Spielandkreis findet ganztägig statt. Es werden Transportmöglichkeiten aus den Gemeindeteilen organisiert um Eltern zu entlasten und nachhaltig zu handeln.
Sollten mehr Spenden eingehen bildet dies die Grundlage für den MiniLandkreis 2022.
Das Angebot richtet sich an alle Jungen und Mädchen zwischen 6 und 13 Jahren. Auch Kinder mit Unterstützungsbedarfen wird eine Teilhabe am Mini Landkreis ermöglicht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Koordinierender Initiator der Projekts ist die Kommunale Jugendarbeit (kurz KOJA) des Jugendamtes Neumarkt. Die Antragstellung übernimmt der Förderverein der Grundschule Pilsach. Die große Idee vom kleinen Landkreis lebt von der Unterstützung zahlreicher regionaler Unternehmen die sich mit Arbeitsstationen an der Umsetzung beteiligen. Träger der freien Wohlfahrtspflege sind als Kooperationspartner gern gesehen. Wir sind ein Netzwerk das die Kinder des Landkreises mit Spiel und Spaß ein attraktives Ferienprogramm bieten möchten. Die Projektidee wird unterstützt von zahlreichen ehrenamtlichen Jugendbeauftragten aus den Gemeinden des Landkreises sowie Gemeindlichen Jugendpflegern.