Projektübersicht

Der Schützenverein Tannenwald Berngau plant die Anschaffung von zwei Lichtpunktständen, die mit den bestehenden elektronischen Ständen adaptiert werden können. Die moderne Technik erlaubt die Nutzung von Lichtpunktgewehren als auch Lichtpunktpistolen. Die Trefferanzeige wird auf den vorhandenen Monitoren dargestellt. Damit können bereits Kinder unter 10 Jahren den Schießsport erlernen.

Kategorie: Sport
Stichworte: Lichtpunktgewehr, Jugendtraining, Tannenwald, Berngau
Finanzierungs­zeitraum: 28.12.2017 16:06 Uhr - 15.03.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen neue Wege beschreiten, um das Training unter medizinischen und sportphysiologischen Gesichtspunkten "gesund" zu gestalten. Die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen sind unser Gradmesser im Training und im Wettkampf.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit der Anschaffung von Lichtpunktständen wollen wir dem Jugendtraining neue Impulse geben. Die Kinder sollen mit Spaß, Freude und mit einer gewissen Leichtigkeit an den Schießsport herangeführt werden. Moderne Technik, die Kinder begeistert, das brauchen wir um attraktiv zu bleiben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Als einer der mitgliedstärkeren Vereine in der Gemeinde Berngau pflegen wir eine starke Tradition im Schützenwesen und sind sportlich weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt. Sie unterstützen uns dabei, durch neue Trainingsmethoden talentierte Jungschützen auf die Bayerischen und Deutschen Meisterschaften vorzubereiten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir investieren das Geld in die Anschaffung von zwei Lichtpunktständen mit den dazugehörigen Gewehren und Pistolen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Schützenverein Tannenwald Berngau e. V.